Kontakt
Kieferchirurgie Heilbronn, Dentale Praxisklinik Dr. Dilling & Kollegen

Zahnentfernung

Zähne müssen unter Umständen gezogen werden, wenn sie aufgrund einer tief reichenden Karies zu sehr geschädigt oder durch eine Parodontitis stark gelockert sind. Zu unserem Behandlungsspektrum gehören auch kompliziertere, operative Zahnentfernungen. Dabei wird über das Zahnfleisch und den Kieferknochen ein Zugang zum Zahn geschaffen, um diesen leichter entfernen zu können.

Füllung des Zahnfachs

Bei der Entfernung von Zähnen empfehlen wir die Einlage von Eigenblutplasma (PRF), speziellen Kollagenkegeln bzw. Knochenersatzmaterialien, die die Wundheilung beschleunigen und den Knochen in seiner Form halten. Durch diese Maßnahme kann ein späterer Knochenaufbau, um eine Implantation zum Ersatz des Zahnes durchführen zu können, vermieden oder verringert werden („Socket Preservation“).

Moderne Verfahren zur Sedierung ermöglichen zudem einen stressfreien Eingriff, von dem Sie so gut wie nichts mitbekommen.

Good to know:

  • unser Behandlungsschwerpunkt > dadurch schnell, routiniert und möglichst schmerzfrei
  • Behandlung in Dämmerschlaf oder Vollnarkose möglich > stressfreier Eingriff
  • Einlage von Eigenblutplasma oder eines speziellen Kollagens/Knochenaufbaumaterials begünstigen und beschleunigen die Wundheilung.